CHRISTINE KISIELEWSKY

CHRISTINE KISIELEWSKY, geboren in Salzburg, begann im zarten Alter von 5 Jahren Konzertfach Klavier am Mozarteum zu studieren. Nach der Matura verschrieb sie sich jedoch mit Leib, Seele, Stimme und Tasten dem Jazz-Soul-Funk und Rnb. 2010 beendete sie erfolgreich ihre IGP-Masterstudien in Gesang und Tasteninstrumente der Popularmusik an der Wiener Musikuni.

Neben ihrer Tätigkeit als Dozentin für Jazz- und Popgesang und Klavier an der PH Salzburg, am Mozarteum Innsbruck und am Vienna Konservatorium tritt sie in, um und auch weit weg von Österreich mit verschiedenen Bands als Sängerin und Keyboarderin auf (LEELAH SKY, CK-4Tett, Favorhythm Gospelsinger, ...) und arbeitete bereits mit großartigen KünstlerInnen wie Bobby McFerrin, Wolfgang Puschnig, Richard Österreicher, Marianne Mendt und Christian Kolonovits.

Bei "Die Echten" ist sie neu- sowohl am Sopran, im Alt und auf der Bühne. Sie scattet gern, aber noch lieber zieht sie mit souligen "Oos" und "Aahs" den andern einen echten Scheitel. Da sie in ihrem früheren Leben eine Katze war, mauzt, schnurrt, kuschelt und faucht sie gern-besonders vor 11h vormittags und ohne Kaffee. Außerdem war sie schon vielmals in New York, hätte gern ein Haus auf Hawaii und findet zerrissene Jeans ziemlich naja.

Chris Kisielewsky
Chris Kisielewsky
Chris Kisielewsky
Chris Kisielewsky
Chris Kisielewsky
Chris Kisielewsky

Fotos © Andreas Müller